AfD BW | Kreisverband Freiburg

Aktuelles aus dem Kreisverband

Pressemitteilung: Beamtenbund Freiburg offenbart ein fragwürdiges Demokratieverständnis

28.06.2017
Am 07. Juli um 17:30 Uhr lädt der BBW Beamtenbund Regierungsbezirk Freiburg ins Carl-Schurz-Haus zu einer Diskussionsrunde mit den Kandidaten zur Bundestagswahl 2017 mit den Kandidaten aus den Wahlkreisen des Regierungsbezirks Freiburg. Neben Matern von Marschall (CDU, Freiburg), Dr. Johannes Fechner (SPD, Emmendingen), Ulrich (...)

Zensur: Bürgervereine verhindern AfD Anzeige

02.06.2017
Die Bürgervereine Mooswald und Landwasser haben beschlossen, keine politischen Anzeigen mehr in ihren Stadtteilnachrichten zuzulassen. Dieser Entschluß fiel – offenbar in Absprache mit dem Freiburger SPD Stadtrat Lavori - kurz nachdem die AfD eine Anzeige in der August/September Ausgabe schalten wollte. Bislang war dies (...)

Pressemitteilung: Quartiersarbeiter dürfen nicht für politische Zwecke missbraucht werden!

03.05.2017
Pressemitteilung: Quartiersarbeiter dürfen nicht für politische Zwecke missbraucht werden!   Zu dem Situationsbericht der Stadtverwaltung über die Lage der Aussiedler in Freiburg erklärt der AfD-Kreisvorsitzende Andreas Schumacher: „13,5% aller Freiburger sind Aussiedler. Angesichts der (...)

Martin Renner in Breisach

29.04.2017
AfD-Spitzenpolitiker Renner zur Notwendigkeit einer Alternative Am Freitag, den 28. April, gastierte auf Einladung des Freiburger Direktkandidaten Volker Kempf der nordrhein-westfälische Bundestags-Spitzenkandidat und Landesvorsitzender Martin E. Renner in der Europastadt Breisach, im Hotel Bären. Renner zählt neben Bernd (...)

Pressemitteilung: Freiburg wird von der Realität eingeholt

01.04.2017
Zu der neuen Polizeistatistik für das Jahr 2016 erklärt der Freiburger Kreisvorsitzende Andreas Schumacher: „Freiburg verteidigt wieder einmal den Titel als kriminellste Stadt im Land Baden-Württemberg. Einer sinkenden Anzahl an deutschen Straftätern stehen rund 300 Rohheitsdelikte, 600 Diebstähle, 17 (...)

Pressemitteilung: AfD wirkt! Flüchtlingsheim in Landwasser wird nun doch nicht gebaut.

14.02.2017
Die AfD Freiburg begrüßt die Entscheidung der Stadt Freiburg, das geplante Flüchtlingsheim in Landwasser nicht zu bauen. „Die Entscheidung kommt spät, aber sie ist richtig“ sagt Andreas Schumacher, Vorstandsprecher der AfD. „Wir haben frühzeitig auf die sinkenden Flüchtlingszahlen (...)

Die AfD Freiburg informiert: Schulterklopfend in die Pleite!

15.12.2016
Liebe Mitbürger, das Prinzip Hoffnung regiert im Gemeinderat. Wird schon nicht so schlimm werden. Was sind schon 41 Millionen Euro zusätzlich, wenn das Füllhorn für Einwanderer aller Schattierungen nicht versiegen darf. Diese Summe haben unsere Stadträte – abermals einstimmig – als (...)

Essay: Straßenumbenennungen – eine Ohrfeige für die Freiburger

03.12.2016
In Freiburg überprüfte eine Historikerkommission im Auftrag des Gemeinderats die Straßennamen auf politische Korrektheit. Sie untersuchte die Namensgeber darauf, ob ihnen Verfolgung von Minderheiten, Frauenfeindlichkeit, Militarismus, Nationalismus, Glorifizierung des Ersten Weltkriegs und/oder die aktive Förderung (...)

Pressemitteilung: Ein weiteres Opfer der ‚Willkommenskultur‘

03.12.2016
Nach der Bekanntgabe, dass ein 17-jähriger Flüchtling aus Afghanistan festgenommen wurde, der verdächtigt wird, die 19-jährige Studentin Maria L. vergewaltigt und ermordet zu haben, äußert sich der Kreissprecher der AfD Freiburg Andreas Schumacher wie folgt dazu: „Nun ist es also wieder einmal (...)